Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. folgen

Pressemitteilungen

Nach Brand in „ihrem“ Haus: Bewohner der Hephata-Behindertenhilfe dankbar für Unterstützung

Nach Brand in „ihrem“ Haus: Bewohner der Hephata-Behindertenhilfe dankbar für Unterstützung

Pressemitteilungen   •   Nov 13, 2020 14:18 CET

Jessica Fichtner holt eine Postkarte aus ihrem Schrank und hält sie unter ihre Nase. „Die riecht noch immer nach Rauch“, sagt sie. Jessica Fichtner ist eine von sieben Personen, die mit dem Brand in dem Wohnhaus der Hephata-Behindertenhilfe in Schwalmstadt-Allendorf alle ihre Habe verloren haben.

Hephata erinnert an Opfer der NS-Euthanasie

Hephata erinnert an Opfer der NS-Euthanasie

Pressemitteilungen   •   Nov 12, 2020 15:10 CET

Statt einer öffentlichen Gedenkfeier für die Opfer der NS-Euthanasie gibt es in diesem Jahr am Buß- und Bettag aufgrund der Corona-Pandemie nur eine Zusammenkunft in einem kleinen Personenkreis am Mahnmal neben der Hephata-Kirche.

Hephata-Leitungskräfte appellieren: Kontakte auf Mindestmaß beschränken

Hephata-Leitungskräfte appellieren: Kontakte auf Mindestmaß beschränken

Pressemitteilungen   •   Nov 02, 2020 16:34 CET

Mit dem bundesweiten Anstieg der Infektionszahlen haben die Hephata-Wohneinrichtungen ihre Besuchskonzepte angepasst. Auch wenn Besuchsverbote weiterhin vermieden werden sollen – Hephata-Leitungskräfte appellieren an alle, ihre persönlichen Kontakte auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Zonta-Club Hanau spendet 700 genähte Alltagsmasken an Hephata-Behindertenhilfe

Zonta-Club Hanau spendet 700 genähte Alltagsmasken an Hephata-Behindertenhilfe

Pressemitteilungen   •   Nov 02, 2020 16:30 CET

Ein Paket mit 700 Mund-Nasen-Bedeckungen aus Stoff und 50 Einwegmasken hat Christel Diebel im Geschäftsbereich Behindertenhilfe in Empfang genommen. Absender ist der Zonta Club Hanau, der die Hephata Diakonie regelmäßig mit Spenden unterstützt.

Soziale Berufe mit Aussicht: Hephata-Akademie verabschiedet Erzieherin und Heilerziehungspfleger

Soziale Berufe mit Aussicht: Hephata-Akademie verabschiedet Erzieherin und Heilerziehungspfleger

Pressemitteilungen   •   Okt 30, 2020 13:13 CET

​Strahlende Gesichter: Glücklich, ihr Examen bestanden zu haben, nahmen Larissa Decher (Schwalmstadt) und Jonathan Lohr (Falkenberg) ihre Zeugnisse vom stellvertretenden Leiter der Hephata-Akademie für soziale Berufe, Philippe Crosnier de Bellaistre, entgegen. Es war das freudige Finale nach dreijähriger Ausbildung.

Brand in Hephata-Wohngruppe: Keine Verletzen, hoher Sachschaden

Brand in Hephata-Wohngruppe: Keine Verletzen, hoher Sachschaden

Pressemitteilungen   •   Okt 29, 2020 11:19 CET

In einem Wohnangebot für Menschen mit Behinderungen der Hephata Diakonie in Schwalmstadt-Allendorf ist es am Donnerstagmorgen, 29. Oktober, gegen 7.30 Uhr zu einem Zimmerbrand gekommen, der sich auf Teile des Gebäudes ausgeweitet hat. Alle Bewohnerinnen und Bewohner konnten schnell evakuiert werden, es gibt keine Verletzten.

Infektionsschutz geht vor: Hephata-Klinik ermöglicht Besuche nur noch im Ausnahmefall

Infektionsschutz geht vor: Hephata-Klinik ermöglicht Besuche nur noch im Ausnahmefall

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2020 13:57 CEST

Das Leitungsteam der Hephata-Klinik reagiert auf die aktuell stark steigenden Fallzahlen in der Corona-Pandemie: Ab Samstag, 17. Oktober, gilt wieder ein Besuchsverbot. Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich, die Entscheidung liegt jeweils beim behandelnden Arzt.

Richerode: Hoffest muss ausfallen, Kartoffelpuffer können stattfinden

Richerode: Hoffest muss ausfallen, Kartoffelpuffer können stattfinden

Pressemitteilungen   •   Okt 02, 2020 06:56 CEST

​Die Gäste des traditionellen Erntedankfestes auf dem Hephata-Bio-Hofgut Richerode lieben sie: Kartoffelpuffer aus Richeröder Bio-Kartoffeln. In diesem Jahr muss das Hoffest an Erntedank pandemiebedingt ausfallen. Auf den Puffer-Genuss muss trotzdem niemand verzichten: Kartoffeln der Sorte „Jelly“ und ein selbstgemachtes Hephata-Apfelmus gibt es ab sofort in der Hephata-Gärtnerei.

Start mit neuen Herausforderungen

Start mit neuen Herausforderungen

Pressemitteilungen   •   Sep 28, 2020 11:00 CEST

So hatte er sich seinen Start in der Hephata-Werkstatt in Ziegenhain nicht vorgestellt: Der Arbeitsbeginn von Martin Burger fiel zusammen mit der pandemiebedingten Schließung der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) in ganz Hessen. Doch der neue Leiter der Abteilung Technische Fertigung der Hephata-WfbM nahm es sportlich und nutzte die Zeit, sich intensiv einzuarbeiten.

Hephata-Gärtnerei als „Vorbild für nachhaltigen Anbau von Blumen und Gemüse“

Hephata-Gärtnerei als „Vorbild für nachhaltigen Anbau von Blumen und Gemüse“

Pressemitteilungen   •   Sep 24, 2020 16:53 CEST

Verwaiste Beete und Gewächshäuser auf der einen Seite, wehende Fahnen und geschmückte Pagodenzelte auf der anderen Seite machen deutlich: In der Hephata-Gärtnerei muss es einen besonderen Anlass geben. Und den gab es: Mit ausreichend Abstand zueinander versammelte sich das rund 60-köpfige Gärtnerei-Team, um den Umweltpreis der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck entgegen zu nehmen.

Hephata erhält Universal Design Awards für zwei Produkte und für besonderes Engagement

Hephata erhält Universal Design Awards für zwei Produkte und für besonderes Engagement

Pressemitteilungen   •   Sep 21, 2020 12:58 CEST

Ein handwerklich gefertigter Profi-Straßenbesen sowie ein besonderes Wurstschneidebrett aus den Manufakturen der Hephata Diakonie hat die Juroren des Universal Design Awards 2020 überzeugt. Neben den Designpreisen für die beiden Produkte gab es eine weitere Auszeichnung: Eine „Special Mention“ für besonderes Engagement in Sachen Universal Design in der Sozialwirtschaft.

Hephata: Festtage, Hoffest an Erntedank und Weihnachtsmarkt fallen dieses Jahr aus

Hephata: Festtage, Hoffest an Erntedank und Weihnachtsmarkt fallen dieses Jahr aus

Pressemitteilungen   •   Sep 01, 2020 16:28 CEST

Seit mehreren Jahrzehnten sind diese drei Großveranstaltungen eine „feste Bank“: Die Hephata-Festtage am zweiten Wochenende im September, das Hoffest auf Gut Richerode am Erntedanksonntag und der Weihnachtsmarkt rund um den Treysaer Lindenplatz am zweiten Advent. Dieses Jahr müssen alle drei Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

Hephata-Gärtnerei gewinnt Umweltpreis

Hephata-Gärtnerei gewinnt Umweltpreis

Pressemitteilungen   •   Aug 07, 2020 08:16 CEST

„Was?? Das ist ja toll!“ Die Freude bei Klaus Lewinsohn, Leiter der Hephata-Gärtnerei, und seinem Team war groß: Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) zeichnet die Gärtnerei, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, in diesem Jahr mit dem Umweltpreis aus. Der Preis wird seit 15 Jahren verliehen und ist mit 2.000 Euro datiert.

Öffnung der Hephata-Werkstätten nach Stufenkonzept

Öffnung der Hephata-Werkstätten nach Stufenkonzept

Pressemitteilungen   •   Aug 04, 2020 13:14 CEST

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) durften hessenweit zum 6. Juli wieder für prinzipiell alle Klientinnen und Klienten geöffnet werden. Die Werkstätten der Behindertenhilfe und der Sozialen Rehabilitation Hephatas haben dies stufenweise umgesetzt.

Die ersten Richeröder Frühkartoffeln sind da

Die ersten Richeröder Frühkartoffeln sind da

Pressemitteilungen   •   Jul 22, 2020 16:53 CEST

Das gute Vorkeimen des Ökopflanzguts auf dem Hof und der sich schnell erwärmende Boden in der Feldgemarkung „Im Bengerode“ bei Jesberg machen es möglich: Die ersten Richeröder Frühkartoffeln sind geerntet und ab sofort im Hofladen des Guts Richerode an der B3 sowie in der Hephata-Gärtnerei in Schwalmstadt erhältlich.

Hephata-Gärtner: ​„Die Kunden sehen bei uns Gemüse, das noch lebendig ist“

Hephata-Gärtner: ​„Die Kunden sehen bei uns Gemüse, das noch lebendig ist“

Pressemitteilungen   •   Jul 10, 2020 09:45 CEST

Artischocken, Auberginen und eine Menge Kräuter: Sommer-Gemüse hat jetzt Hochsaison – nicht nur auf den Märkten im Süden, sondern auch in der Hephata-Gärtnerei.

Nächster Öffnungsschritt in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Nächster Öffnungsschritt in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen

Pressemitteilungen   •   Jul 03, 2020 14:39 CEST

Das Land Hessen hat den nächsten Öffnungsschritt für die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) beschlossen: Ab Montag, 6. Juli, dürfen prinzipiell fast alle Klientinnen und Klienten wieder an ihren Arbeitsplatz zurück. „Als Hephata Diakonie werden wir diese Öffnung allerdings stufenweise umsetzen“, betont Vorstandssprecher Maik Dietrich-Gibhardt.

„Zierpflanzenbau ist für mich das Allerschönste“

„Zierpflanzenbau ist für mich das Allerschönste“

Pressemitteilungen   •   Jun 09, 2020 17:38 CEST

Gärtnermeister Klaus Lewinsohn hat zum 1. Februar die Abteilungsleitung der Hephata-Gärtnerei übernommen. Statt Schritt für Schritt die neuen Aufgaben anzugehen, traf Lewinsohn kurz nach seinem Dienstantritt auf die erste große Herausforderung in Form der Corona-Pandemie.

Freiwilligendienst bei Hephata: Lehrerhelfer und „best friends“

Freiwilligendienst bei Hephata: Lehrerhelfer und „best friends“

Pressemitteilungen   •   Jun 05, 2020 14:14 CEST

„Ein Schüler nennt mich Lehrerhelfer. Ich finde, das trifft es ganz gut“, sagt Karla Kristin Becker. Die 19-Jährige aus Kassel macht an der Hephata-Förderschule ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Trotz oder auch gerade wegen der Corona-Pandemie werden hessenweit noch Freiwilligendienstleistende gesucht, Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Nächster Öffnungsschritt in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen nach Pfingsten

Nächster Öffnungsschritt in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen nach Pfingsten

Pressemitteilungen   •   Mai 29, 2020 13:43 CEST

Das Land Hessen hat die nächste Lockerung des Betretungsverbots in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen verordnet. Ab dem 2. Juni dürfen demnach alle diejenigen Klientinnen und Klienten wieder zur Arbeit kommen, die nicht in besonderen Wohnformen (vormals Wohnheime) leben und keiner Risikogruppe bezogen auf Covid-19 angehören.